Unveröffentlichte R. Bakshi Szenen: Gandalf gegen Balrog

Gepostet von Jocky um 22:35

Gandalf - BalrogSoeben bin ich auf etwas ganz Ungewöhnliches gestoßen. Auf einer Webseite wurden bislang unbekannte Filmauschnitte aus der ersten Trickfilmversion von „Der Herr der Ringe“ veröffentlicht.

Laut der Webseite io9, hat der Sohn Eddie Bakshi die Orginalfilmstreifen aus dem Schneideraum eingescannt und das Ergebnis auf der Facebookseite von Ralph Bakshi veröffentlicht.

Stilistisch sehen die Szenen anders aus als die Version von Gandalf und dem Balrog auf der Brücke von Khazad Dûm im Kinofilm. Diese Ausschnitte sollen wohl aus der Erinnerung von Gandalf stammen und waren wohl bewusst stilistisch anders gehalten. Letztendlich wurden sie rausgeschnitten, weil der Ausliefertermin kurz bevor stand und die Szene noch nicht richtig funktionierte. Bevor die Szene dann gar nicht funktioniere, hätte man die Szene dann ganz rausgeschnitten…

Damals wurde ja noch alles handanimiert. Einer der Animateure soll der junge Tim Burton gewesen sein.
Weiterlesen »

Stephen Colberts Cameo in „Smaugs Einöde“

Gepostet von Jocky um 22:48

Stephen Colbert ist Moderator einer Unterhaltungsshow in den USA. Immer wieder bewies er sich in seinen Shows als großer Tolkienkenner und hatte auch immer wieder Schauspieler aus den Mittelerdefilmen zu Gast. Hier können wir nun sein Cameo bewundern.

(Wer das traditionelle Cameo von Regisseur Peter Jackson noch nicht entdeckt hat. Wie schon bei „Die Gefährten“ in der „Herr der Ringe“ – Trilogie ist er in Bree mit einer Karotte im Prolog zu bewundern.

Smaugs Einöde: Neues Making Of Video über die Effekte

Gepostet von Jocky um 19:28

Es gibt nun ein weiteres Video über die digitalen Effekte von Smaugs Einöde, dass die Effektschmiede Weta digital veröffentlicht hat. Man kann wunderschön sehen wie komplex die Postproduktion eines solchen gigantischen Filmes ist. Schaut es euch an und staunt!

)

Neuer Trailer für das Hobbit Videospiel + Demo

Gepostet von Jocky um 21:53

Es gibt einen neuen netten Trailer für das Hobbit Videospiel, was wohl die beiden ersten Filme behandelt. Ganz im Zeichen von Ocean’s 11.

Hier kann man sich auch eine Demoversion des Spieles herunterladen: klick

Großes chinesisches Smaugposter

Gepostet von Jocky um 21:59

Vor einiger Zeit ist ein wunderschönes chinesisches Poster zu „Smaugs Einöde“ erschienen. Nun gibt es das auch in groß. Ich möchte euch dieses wunderschöne Teil nicht vorenthalten.

Neue Making of Videos

Gepostet von Jocky um 21:46

Wir haben Anfang März und es gibt immer noch keine Neuigkeiten über den dritten und letzten Hobbitfilm der Trilogie. Immerhin sind in den letzten Tagen einige nette „Making Of“-Videos zu Smaugs Einöde erschienen. Es gibt einige interessante Einblicke hinter die Kulissen der Produktion. Viel Spaß beim Schauen!

Die visuellen Effekte von Smaug

Weiterlesen »

Smaugs Einöde: Erscheinungstermin der DVD/ BluRay (Update)

Gepostet von Jocky um 21:14

DofS-box-setWir haben inzwischen Februar, aber es gibt immer noch keine Neuigkeiten über das Finale der Hobbittrilogie. Immerhin wurde soeben ein Veröffentlichungstermin für die DVD/ BluRay vom Mittelteil „Smaugs Einöde“ veröffentlicht. Für Deutschland ist der Starttermin wohl der 11. April 2014.

Wie auch sonst üblich gibt es den Film in diversen Medien: in 3D oder 2D auf BluRay oder DVD und allem möglichen digitalen und Streamingvarianten. Neu ist, dass es diesmal schon eine Sammlerstatue für die 3D BluRay gibt. Die gab es ja sonst nur für die Extended Editionen. Diesmal sind es die Zwergenstatuen am Eingang vom Erebor. Noch unklar ist, was genau beim Zusatzmaterial ist und wie sich die jeweiligen Versionen jeweils unterscheiden. Die Produktionsvideos für den zweiten Teil waren ja eher mau. Also was wird wohl drauf sein?

Ich gehe mal davon aus, dass es da in den kommenden Tagen noch mehr Infos gibt. Zumindest dürfen wir uns auf den relativ nahen Termin freuen.

Mehr Details: hier

Update: Bei Entertainment Weekly gibt es nun auch ein cooles animiertes Poster
hier

Cartoon: „I cannot guarantee for their safety…“

Gepostet von Jocky um 01:38

Ich hatte ja vor einiger Zeit schon einen Cartoon veröffentlicht, den diejenigen vermutlich nicht verstanden haben, die das Buch nicht gelesen hatten. Nachdem nun die meisten bereits „Smaugs Einöde“ gesehen haben dürften, indem ja auch die für den Film dramatisierte Fässerflucht vorkam, macht es Sinn die Zeichnung nochmal zu veröffentlichen.

Das Zitat bezieht sich ja auf eine Aussage Thorins zu Gandalf, der Bilbo nur widerstrebend mitnimmt und deshalb für den Hobbit keine Verantwortung übernehmen will. Und am Ende ist es ja Bilbo, der die Zwerge immer wieder aus der Patsche herausholt…

Sam Darsteller Sean Astin über seinen christlichen Glauben

Gepostet von Jocky um 01:29

Diese Nachricht passt denke ich sehr gut zu Weihnachten, was wir ja diese Tage feiern. Der Darsteller des wunderbaren Sam Gamdschie aus „Der Herr der Ringe“ Sean Astin wurde ja kürzlich auf der Weltpremiere von „Smaugs Einöde“ zusammen mit seiner Tochter gesehen, die auch eine kleine Rolle in „Die Rückkehr des Königs“ hatte. Kürzlich wurde mir ein Artikel zugespielt, indem vom christlichen Glauben des Schauspielers erzählt wird. Sean Astin war ja nicht nur durch „Der Herr der Ringe“ bekannt, sondern schon seit „Die Goonies“ in aller Munde.

Er hat eine interessante geistliche Reise hinter sich: Buddhismus, Judentum, Katholizismus, Agnostizismus und Protestantismus. Heute ist er Lutheraner und wurde zusammen mit seiner Frau in einer Kirche in Indiana getauft…

Lest mehr in diesem Artikel:
Klick!

Produktionsvideo #14: Die Musik von Smaugs Einöde

Gepostet von Jocky um 01:19

Nun ist endlich auch der letzte Videoblog von Peter Jackson zu „Smaugs Einöde“ erschienen. Diesmal besuchen wir Howard Shore und schauen ihm beim Erzählen über die Entstehung des Soundtracks über die Schulter, werden Zeuge der Aufnahmen in der Wellington Town Hall und bekommen sogar einen Minieinblick in den dritten Teil. Viel Spaß beim Schauen!