Archiv für die Kategorie ‘Der Herr der Ringe’

Unveröffentlichte R. Bakshi Szenen: Gandalf gegen Balrog

Gepostet von Jocky um 22:35

Gandalf - BalrogSoeben bin ich auf etwas ganz Ungewöhnliches gestoßen. Auf einer Webseite wurden bislang unbekannte Filmauschnitte aus der ersten Trickfilmversion von „Der Herr der Ringe“ veröffentlicht.

Laut der Webseite io9, hat der Sohn Eddie Bakshi die Orginalfilmstreifen aus dem Schneideraum eingescannt und das Ergebnis auf der Facebookseite von Ralph Bakshi veröffentlicht.

Stilistisch sehen die Szenen anders aus als die Version von Gandalf und dem Balrog auf der Brücke von Khazad Dûm im Kinofilm. Diese Ausschnitte sollen wohl aus der Erinnerung von Gandalf stammen und waren wohl bewusst stilistisch anders gehalten. Letztendlich wurden sie rausgeschnitten, weil der Ausliefertermin kurz bevor stand und die Szene noch nicht richtig funktionierte. Bevor die Szene dann gar nicht funktioniere, hätte man die Szene dann ganz rausgeschnitten…

Damals wurde ja noch alles handanimiert. Einer der Animateure soll der junge Tim Burton gewesen sein.
Weiterlesen »

The Hobbit: Trailer endlich auch in deutsch

Gepostet von admin um 23:13

Es hat ne Weile gedauert. Aber nun gibt es den Trailer endlich auch in deutsch. Es sei darauf hingewiesen, dass die Synchronisation nicht die finale sein wird, weil Trailer und Film separat aufgenommen werden. Viel Spaß!

Grandioses Bruchtal aus Lego

Gepostet von admin um 23:06

Hier gibt es einen Link zu Bildern und nem Video von einem grandiosen und großartigen Bruchtal erbaut aus Legosteinen. Die Detailtreue und die vielen liebevollen Stories, die nebenbei erzählt werden, sind gewaltig! Schaut es euch an und lasst euch begeistern…

klick

Rivendell

Einblick in die damals offizielle „Herr der Ringe“- Homepage

Gepostet von admin um 20:04

Zum Relaunch meiner Webseite derherrderringe.de (und dem heutigen 40. Todestag von J.R.R. Tolkien) habe ich mir ein besonderes Schmankerl ausgedacht: Kurz bevor die Verfilmung von Der Herr der Ringe in die Kinos kam, hatte ich für kurze Zeit die Möglichkeit die offizielle Homepage der Trilogie zu betreuen. In der Internetagentur, in der ich damals arbeitete haben wir die Homepages des Filmverleihs Kinowelt betreut, die damals eigentlich alle Filme von New Line Cinema in die deutschen Kinos brachte. Es gab damals schon eine amerikanische Homepage des Filmverleih und so musste Kinowelt ihre eigene Seite immer mit New Line abstimmen. So hatte ich auch mehrere Varianten produziert, die aber dann letzendlich doch nicht so online gehen konnte, wie wir uns das gedacht hatten.

So gab es am Ende nur das Flashintro und die Startseite der Homepage. Die Unterseiten konnte die Öffentlichkeit nie sehen. Stefan Servos (Cirdan), dem Betreiber der Fanseite herr-der-ringe-film.de, hatte durch mich auch Kontakt zu Kinowelt. So schrieb er uns immer wieder News, die dann in einem Popup-Fenster erschienen. Kinowelt stand damals schon kurz vor der Insolvenz, so dass kein Budget da war, die Seite diesen News anzupassen. Da nun einige Jahre vergangen sind, dachte ich mir dass ich die Möglichkeit geben will – zumindest für kurze Zeit – diese Seiten zu veröffentlichen.

Man muss bedenken, dass ich die Seiten nie Fertigstellen konnte. Es gab damals auch nur die vor Drehstart veröffentlichten offiziellen Previewbilder und einige Paparazzibilder der Dreharbeiten, in einer späteren Version bekam ich die Previewbilder in hoher Auflösung, samt der nach dem damals offiziellen Filmlogo entworfenen deutschen Version, in einer zweiten Phase des Projekts war inzwischen der erste Trailer erschienen, wo ich für die Weiterentwicklung des Designs der Webseite nun auch Schnappschüsse daraus verwenden konnte. Weiterlesen »